7 Antworten auf „New York 2010-8: Statue of Liberty“

  1. Schöne Farben sind das.
    Kann man eigentlich noch in der Statue hochfahren?
    Früher konnte man das doch, aber dann gab es Sicherheitsvorkehrungen die das nicht mehr zuließen.
    Sieht bestimmt bombastisch aus, wenn man unter dieser Figur steht.
    LG
    Agnes

  2. @Agnes: Ja, man kann wieder bis in die Krone hinauf – dafür muss man allerdings mehrere Monate im voraus Tickets buchen. Da wir das nicht gewusst haben, blieb uns „nur“ der Blick von außen. Aber das hatte auch einen Vorteil: Wir waren zeitlich nicht gebunden und konnten uns für den Besuch einen sonnigen Tag „aussuchen“. Das war natürlich auch gut für die Fotos 😉

  3. Ich muss es auch nochmal sagen….WOW, was für ein strahlend blauer Himmel. War er wirklich sooo blau? Ein toller Kontrast zu der gigantischen Statue. Es ist schon ein sehr beeindruckendes Geblilde, vorallem wenn man davor steht. Hab einen schönen Sonntag. LG Simone

  4. @Simone: Es war tatsächlich ein märchenhafter Himmel an dem Tag. Das „Königsblau“ auf dem Bild könnte wirklich kaum schöner sein 😉

Kommentare sind geschlossen.