5 Antworten auf „Saarland-Radtour – Unterwegs II“

  1. Die Diagonale bringt eine interessante Perspektive ins Bild. Ist das deine Frau am Ende des Weges? Da musst du aber noch kräftig strampeln 😉 schönen Sonntag, lg aNette

  2. @aNette: Nein, das ist „Gegenverkehr“. Ich hatte „Boden gut gemacht“, um ein Foto zu schießen, auf dem einer der Kilometersteine der früheren
    Bahnstrecke zu sehen ist. Den letzten Gegenverkehr mit einer Gruppe von vier Radlern hatte ich extra vorbeifahren lassen. Aber solange warten, bis auch dieser Radler „durch“ war, wollte ich dann doch nicht. Zumal ich dann ja in der Tat hätte „hinterherstrampeln“ müssen 😉
    LG, Thomas

Kommentare sind geschlossen.