5 Antworten auf „Neuschnee und ein wenig Sonne“

  1. Der eine hat in diesen Tagen eine Narrenkappe auf, der andere eine Schneekappe. Am Aschermittwoch ist alles vorbei, hoffentlich das Schneetreiben auch 🙂 lg Anette

  2. Ichfürchte, dass dem Winter am Aschermittwoch noch nicht der Garaus gemacht werden kann.. leider. Aber nichtsdestotrotz – ein originelles Bild und auch bei mir hat heute mal kurz die Sonne geschienen… wie gesagt…. k u r z

    lg und ich wünsch Dir ein schönes Restwochenende Thomas.

    Anne

  3. Hier auch „Neuschnee“ allerdings ohne Sonne!
    Ich will Frühling!
    Ich bin den Schnee soooo leid.
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Agnes

  4. Immer wieder interessant zu sehen, wie ein bescheidenes Motiv so gut in Szene gesetzt werden kann. Das Foto hat was.
    Den Schnee mag ich auch nur auf den Bergen und unter den zwei Brettern, auf denen ich ins Tal fahre. Ein Winter ohne Schifahren ginge ja mal gar nicht.
    Schönes WE und lG
    Isabella.

Kommentare sind geschlossen.