8 Antworten auf „Trüber Wintertag am Stadtgraben 2“

  1. Des ist schon im Winter irgendwie komisch… obwohl man in Farbe fotografiert wirken die Bilder wie in s/w, was Deine Aufnahme ja mehr als unterstreicht… ich finde, es ist Zeit, dass es Frühling wird.

    lg Anne

  2. Ach ja, die Sonne fehlt, auch wenn der Frühling noch nicht kommt. Bei uns ist leider auch wieder alles Grau in Grau mit Schnee. Also, hab Sonne im Herzen. lg Anette

  3. Echt trübe das Wetter.
    Ich hoffe sehr, dass wir bald mal Sonnenschein haben.
    Mit einem blauen Himmel sieht Schnee auch noch einigermaßen aus.
    Ich bin so froh wenn der Winter vorbei ist.
    LG
    Agnes

  4. @Manfred: Ja, habe mit der GIMP-Funktion Farben/Posterisieren die Anzahl der Farben reduziert. Ist kein großer Unterschied zum Original, verstärkt aber die Atmosphäre des Bildes noch ein wenig.
    LG, Thomas

Kommentare sind geschlossen.